News und Tipps von LBO.AG

Für Unternehmer, die informiert sein wollen.

MAI_harte_arbeit
Mai
06

Harte Arbeit ist unvermeidlich, um erfolgreich zu werden

Posted 6. Mai 2015 in News, Tipps und Tricks

Joe Girard sagte einmal: “Der Aufzug zum Erfolg ist ausser Betrieb. Du musst die Treppe nehmen.“ Mit anderen Worten: Es führt kein einfacher Weg zum Erfolg.


Einfach nur hart zu arbeiten genügt natürlich lange nicht. Wichtig ist auch, auf die richtige Art und Weise zu arbeiten, sonst lässt der Erfolg auf sich warten. Schliesslich ist es beim Bergsteigen genauso: Schnelles und ausdauerndes Klettern alleine reicht nicht aus, um am Gipfel anzukommen – die Route entscheidet mit. Hart, aber auch smart zu arbeiten ist daher das Motto.

Wenn Sie Ihr Gebiet beherrschen und bereit sind, hart zu arbeiten, bringen Sie schon einmal gute Grundvoraussetzungen mit. Sie entwickeln sich trotzdem nicht weiter? Dann arbeiten Sie wahrscheinlich ohne konkrete Richtung, oder sogar in die falsche Richtung. Vielleicht lassen Sie sich zu sehr vom Ziel ablenken. Um zum Erfolg zu gelangen, müssen Sie die Richtung festlegen und direkt darauf zusteuern. Verantwortlich dafür sind allein Sie – gucken Sie daher nicht nach rechts und links, sondern behalten Sie Ihr Ziel im Auge.

Folgende fünf Tipps könnten Ihnen dabei helfen:

 

1. Erst denken – dann handeln.

Muss es schnell gehen oder passieren mehrere Dinge auf einmal, handeln wir oft kopflos und unüberlegt. Das Ergebnis ist oft nicht so, wie wir uns das wünschen. Nehmen Sie sich, um das zu vermeiden, besser immer kurz Zeit, um erst nachzudenken, bevor Sie etwas angehen.

Fragen Sie sich: „Wie sieht die Situation aus? Was muss zuerst getan werden und was kann ich schieben?“ Machen Sie einen Plan und führen Sie ihn dann aus.

 

2. Trennen Sie Vorgänge und Prozesse voneinander.

Dies ist einer der wichtigsten Punkte: Trennen Sie die einzelnen Schritte der Arbeitsorganisation streng voneinander.

Viele von uns springen ständig von einer Aufgabe zur nächsten, ohne die erste beendet zu haben. Effektiver arbeiten Sie jedoch, wenn Sie Vorgänge voneinander trennen. Unterscheiden Sie die Schritte Ideensammlung, Organisation und Abarbeitung.

Am besten unterscheiden Sie sogar innerhalb einer Aufgabe verschiedene Schritte. „Aufgaben-internes Multitasking“ kann Ihnen dabei im Weg stehen, möglichst produktiv zu arbeiten. Sind Sie beispielsweise dabei, einen Text zu verfassen, sollten Sie diese Aufgabe in drei Teile unterteilen: Schreiben, Editieren, Korrigieren. Wenn Sie schreiben und gleichzeitig vier Zeilen weiter oben einen Fehler korrigieren, bei der Gelegenheit den Satz noch umschreiben, lenken Sie sich selbst vom Weiterschreiben ab und verlieren schnell den Faden.

 

3. Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche.

Warren Buffett sagte: “Der Unterschied zwischen erfolgreichen Menschen und richtig erfolgreichen Menschen ist, dass richtig erfolgreiche Menschen zu fast allem ‘Nein’ sagen.”

Nein sagen sollten wir ihm zufolge nicht nur zu Dingen, die uns von aussen auferlegt werden, sondern auch zu Dingen, die wir uns selbst zu viel aufhalsen. Meistens ist unser Tag mit zu vielen Aufgaben verplant, als dass wir sie alle in 24 Stunden bewältigen könnten.

Wichtig für ein erfolgreiches Zeitmanagement ist deshalb: Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche. Setzen Sie sich wenige, aber wichtige Ziele und konzentrieren Sie sich auf deren Umsetzung.

 

4. Sorgen Sie sich um sich selbst.

Rücksicht auf sich selbst ist sehr wichtig, damit Ihnen nicht alles über den Kopf wächst.

Entspannen Sie sich, pflegen Sie sich und achten Sie auf sich selbst – körperlich, emotional und spirituell. Vor allem sollten Sie nicht auf genügend Schlaf verzichten, denn ausgeschlafen arbeiten Sie in der Regel konzentrierter und effektiver.

 

5. Lassen Sie Hilfe zu.

Natürlich ist es wunderbar, aus eigener Kraft etwas zu schaffen und von niemandem abhängig zu sein. Doch sehen Sie sich Preisverleihungen an oder schlagen Sie die ersten Seiten eines Buches auf – jeder, der Erfolg hat, hat auch jemandem, dem er dafür danken möchte.

Wer immer nur alles alleine machen will, wird niemals richtig erfolgreich werden. Der Austausch und die Zusammenarbeit mit anderen öffnet uns neue Wege, neue Perspektiven und bringt uns auf neue Ideen. Daher ist es äusserst wichtig, sich Hilfe zu suchen und diese Hilfe auch zuzulassen.

Suchen Sie sich Menschen, die Sie und Ihre Projekte unterstützen. Vernetzen Sie sich mit denen, die ähnliche Ziele haben und lernen Sie voneinander. Geben Sie ungeliebte Aufgaben an andere ab oder lassen Sie sich coachen. Nur so können Sie wirklich erfolgreich werden.